Wir eliminieren Höhenbegrenzungen und halten gleichzeitig die höchste Qualität ein.

1

Zuverlässigkeit von Aufzügen

2

Betriebssicherheit

3

Beste technische Eigenschaften

4

Attraktive Gerätepreise

5

Europäische Hersteller

Global-Lift Angebot

Nutzungsdauer von Aufzügen und Krananlagen – Global-Lift Warszawa

Aufzüge sind ein wichtiger Bestandteil eines jeden Gebäudes und müssen als solche regelmäßig gewartet und gepflegt werden. Dies ist besonders wichtig in Gebäuden, die regelmäßig und intensiv genutzt werden, wie z. B. Krankenhäuser, Schulen und Unternehmen. Aufzüge können unzuverlässig und gefährlich werden, wenn sie nicht ordnungsgemäß gewartet und inspiziert werden. Dies kann zu Unfällen und zu Schäden an den Geräten führen. Darüber hinaus können defekte Aufzüge zu struktureller Instabilität in einem Gebäude führen. Daher ist es wichtig, dass regelmäßig Wartungs- und Inspektionsarbeiten durchgeführt werden und die Aufzüge sicher und zuverlässig sind.

Unsere Angebot

Was sind innerbetriebliche Transportmittel?

Innerbetriebliche Transportmittel sind Geräte, die bei ihrem Einsatz Leben, Gesundheit, Eigentum und die Umwelt durch die Freisetzung von potenzieller oder kinetischer Energie bei der Bewegung von Personen oder Lasten in einem begrenzten Bereich gefährden.

Wie hoch ist die Nutzungsdauer von Kranen und Aufzügen? Global-Lift

Es ist unmöglich, eine Maschine so herzustellen, dass sie unbegrenzt genutzt werden kann. Die Nutzungsdauer eines Aufzugs oder eines anderen innerbetrieblichen Transportmittels wird durch die Sicherheit derjenigen bestimmt, die die Maschinen benutzen und täglich in der Höhe arbeiten.

Während des Betriebs sind Personenaufzüge – als innerbetriebliche Transportmittel – obligatorischen regelmäßigen, betrieblichen und vorläufigen Prüfungen nach Unfällen oder Ausfällen unterworfen.

Nutzungsdauer – Grenzparameter zur Zustandsbeurteilung und -erkennung, die durch die Anzahl der Arbeitszyklen und die Belastung des innerbetrieblichen Transportmittels über die erwartete Nutzungsdauer bestimmt werden, unter Berücksichtigung der tatsächlichen Betriebsbedingungen = Nutzungsdauer der Maschine

Die Grundsätze der Prüfung sind in den Rechtsvorschriften detailliert beschrieben. Wir führen die Prüfungen auf der Grundlage der Verordnung des Ministers für Unternehmertum und Technologie über die technischen Bedingungen für die technische Überwachung des Betriebs, der Instandsetzung und der Modernisierung von innerbetrieblichen Transportmitteln, die am 21. November 2018 im Amtsblatt veröffentlicht wurde, sowie der Maschinenrichtlinie 2006/42/EG und der Aufzugsrichtlinie 2014/33/EU und den aktuellen Leitlinien des Amtes für technische Überwachung durch.

Bei den meisten anderen Geräten, bei denen eine Nutzungsdauer zu bestimmen ist, wird diese vom Gerätehersteller von oben nach unten festgelegt. Bei Personen- und Lastenaufzügen oder anderen Arten von Aufzügen ist die Situation jedoch etwas anders. Nach der oben genannten Verordnung entscheidet die für den Betrieb des Aufzugs verantwortliche Person über die Nutzungsdauer des Aufzugs. Natürlich sollte nicht jeder die Nutzungsdauer selbst festlegen, vor allem, wenn er nicht die Befugnis oder das entsprechende Wissen dazu hat. Heutzutage gibt es viele Unternehmen, die die Nutzungsdauer von Maschinen bestimmen, und Sie können deren Dienste ohne große Schwierigkeiten in Anspruch nehmen.

Wann sollte die Nutzungsdauer geprüft werden?

Der Eigentümer eines Personen- und Lastenaufzugs muss keine besonderen Qualifikationen besitzen, um den Aufzug zu betreiben. Für die Wartung des Krans (Aufzugs) sollte er jedoch vom Amt für technische Überwachung (UDT) qualifiziert sein.

Nach den Bestimmungen der ISO-Normen (die Normen werden von der Internationalen Organisation für Normung in Genf festgelegt) müssen alle Hebezeuge, einschließlich der Personenaufzüge, jedes Jahr ab dem Zeitpunkt ihrer Inbetriebnahme eine Bestimmung der Nutzungsdauer durchführen.

Der Eigentümer bestimmt die „Nutzungsdauer“ auf der Grundlage des aktuellen Stands der Technik und der guten Ingenieurspraxis und führt bei Überschreitung der Nutzungsdauer eine Zustandsbewertung des Aufzugs durch oder lässt sie durchführen.

Bitte beachten Sie, dass die Nutzungsdauer jährlich zu bestimmen ist, gerechnet ab dem Datum der Inbetriebnahme und nicht ab dem Datum der Annahme der UDT-Zulassung. Es kommt vor, dass ein Kran erhalten wurde und sechs Monate lang nicht benutzt wurde. Daher muss das Datum der Bestimmung nicht mit dem Datum der UDT-Inspektion übereinstimmen. Das UDT prüft lediglich, ob ein solches Register für die Beanspruchung der Nutzungsdauer geführt wird.

Für Krane, deren Nutzungsdauer praktisch nicht bestimmt werden kann, sollten die Richtlinien des Amtes für technische Überwachung oder anderer angesehener Institutionen der Europäischen Union befolgt werden.

Wenn in der Dokumentation des Geräts und anderen von einer qualifizierten Person ausgestellten Anweisungen keine Angaben zur Nutzungsdauer enthalten sind, gilt als Faustregel, dass der technische Zustand des Aufzugs nach 25 Betriebsjahren beurteilt werden sollte.

Nutzungsdauer von Aufzügen und Kranen

Die Nutzungsdauer von Aufzügen und Kranen wird durch die Art und Weise bestimmt, wie sie betrieben werden, d. h. durch folgende Faktoren:

  • Lastspektren,
  • Anzahl der Zyklen pro Stunde,
  • Anzahl der Arbeitsstunden pro Tag,
  • Anzahl der Arbeitstage pro Jahr.

UDT-Nutzungsdauer (Sonderprüfung)

In Fällen, in denen die Nutzungsdauer gemäß den UDT-Richtlinien überschritten wird, führen wir eine spezielle Überprüfung der Anlage durch.

Krane – Sonderprüfungen

Bei Überschreitung der Nutzungsdauer führen wir eine Sonderprüfung der Anlage nach den UDT-Richtlinien durch.

Umfang der Arbeiten: Kraneinsatz und Durchführung der Sonderprüfung (Bescheinigung über die Überschreitung der Nutzungsdauer bei der Prüfbewertung).

Welche Anlagen sollten einer erneuten Prüfung unterzogen werden?

  • vollständig montiert,
  • technisch einwandfrei,
  • für den Betrieb vorbereitet,
  • in dem Fall (Verordnung § 7.5), in dem die UTB-Nutzungsdauer nicht bekannt ist, muss sie auf der Grundlage des aktuellen Stands der Technik und der guten Ingenieurspraxis bestimmt werden, und wenn sie überschritten wird, muss eine Bewertung des technischen Zustands der Maschine durchgeführt oder in Auftrag gegeben werden.

Global-Lift Warszawa führt die Prüfung der Nutzungsdauer für ein breites Spektrum von Kunden durch. Spezialisiert auf die Prüfung von Personenaufzügen und Lastenaufzügen. Wir bieten Dienstleistungen sowohl für industrielle und gewerbliche Kunden als auch für Immobilienverwalter an.

Wie viel kostet es, die Nutzungsdauer eines Aufzugs zu bestimmen? Preis für die Bestimmung der Nutzungsdauer von UTB

Nutzungsdauer – der Preis hängt von der jeweiligen Prüfung ab. Wir bieten Dienstleistungen in Warszawa und ganz Polen an.

Kunden, die an der Durchführung einer Prüfung interessiert sind, können sich gerne an uns wenden.

Portfolio

Lernen Sie unsere Realisierungen.

Logistikplattformen

Was ist eine Ladebordwand für Behinderte?

Autoaufzüge

Scherenarbeitsbühnen

IMG_2093.jpg

Lastenaufzüge